Aktuelle Buchnachrichten

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Buchnachrichten

Aktuelle Buchnachrichten

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Buchnachrichten

Aktuelle Buchnachrichten

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Buchnachrichten

Aktuelle Buchnachrichten

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Buchnachrichten

Aktuelle Buchnachrichten

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Buchnachrichten

Aktuelle Buchnachrichten

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Buchnachrichten

Der Liebster Award – 11 Fragen, 11 Antworten – die Zweite!

Für alle die den Liebster Award noch nicht kennen: Es ist eine ganz witzige Methode, neue Blogs kennenzulernen und die Menschen, die dahinter stehen.

Ich wurde diesmal von Jobst Mahrenholz nominiert und habe mir die Zeit genommen, seine Fragen zu beantworten.

1. Warum schreibst du?

Aus Spaß. Weil ich es liebe, Geschichten zu erfinden.

2. Wie gestaltet sich die Überarbeitung deiner Texte?

Klassisch auf Papier mit Bleistift. Das nimmt die Geschwindigkeit raus und zwingt mich dazu, dass ich gründlicher vorgehe. Bei aktuellen Projekten binde ich Testleser mit ein, da der Blick von außen viele neue Ideen bringt. Das Korrekturlesen überlasse ich mittlerweile Profis; nach meinen bisherigen Erfahrungen mache ich mir keine Illusionen mehr über meine Rechtschreibkenntnisse.

3. Wie stehst du zu Kurzgeschichten?

Wenn ich mich auf eine Geschichte einlasse, dann investiere ich eine Menge Zeit und Energie. Da bekomme ich bei einer Kurzgeschichte aber zu wenig zurück. Es gibt zwar sehr gute Kurzgeschichten – aber sie sind nicht wirklich mein Ding.

4. Macht es dir Spaß Lesungen zu halten?

Ja und nein. Ja, denn wenn man dabei ist oder danach, wenn man es geschafft hat, ist es ein großartiges Gefühl. Nein, weil ich eher der schüchterne und zurückgezogene Typ bin und eine in der Zukunft lauernde Lesung mich an den Rand des Zusammenbruchs bringt.

5. Ein liebster Satz aus einem deiner Bücher?

Alle meine Sätze sind mit Liebe handgearbeitet. Ich kann da keinen einzelnen herausgreifen. Denn wenn ich es täte, würden die anderen beleidigt davonlaufen 😉

6. Verfilmte Literatur: Gibt es da was, das dir besonders gut gefällt?

Die Verfilmung von Steinbecks “Von Mäusen und Menschen” mit John Malkovich und Gary Sinise, die ist großartig. Einer der wenigen Filme, die sich mit ihrer Buchvorlage messen können.

7. Was müsste sich am Buchmarkt ändern?

Ich würde gern einen Weg finden, wie der Buchhändler um die Ecke neben Druckausgaben auch eBooks verkaufen und etwas dran verdienen kann. Denn ich liebe es, in Buchläden zu stöbern – bei der Menge, die ich lese, bevorzuge ich aber die digitale Variante. Zweitens sollten Buchhändler und Indie-Autoren enger zusammenarbeiten. Davon hätten beide Seiten etwas: die Autoren werden im stationären Buchhandel sichtbarer und die Buchhändler profitieren davon, weil die Indies meist ein sehr rühriges Marketing betreiben.

8. Drei Bücher die dir wichtig sind?

Die Bibel
John Steinbecks “Von Mäusen und Menschen”
Fristende

9. Mit welcher historischen/aktuellen Person würdest du gerne mal einen Abend verbringen?

Moses. Fasziniert mich von allen historischen Persönlichkeiten am meisten.

10. Könntest du dir vorstellen, gemeinsam mit einem zweiten Autor ein Buch zu schreiben?

Theoretisch ja, aber meine Schreibgeschwindigkeit ist dafür wahrscheinlich zu langsam.

11. Wie stehst du zum Bad End?

Ein Bad End wäre eine Enttäuschung für den Leser. Aber ein bittersüßes Ende – dafür habe ich viel übrig. Zum Beispiel das Ende des Originals von Oceans Eleven (nicht die George Clooney Variante, sondern die des RatPacks): Der Raub gelingt, aber die Beute endet im Sarg und der im Krematorium. Das hat was!o


Zu den Regeln des Liebster Awards gehört die Neunominierung von 11 weiteren Blogs und 11 weitere Fragen. Da der Award aber schon eine Weile unterwegs ist und eine gute Chance besteht, dass die meisten Blogger schon mal nominiert wurden, lasse ich diesen Teil aus.

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Lesen, Schreiben Getagged mit:

Es geht los #lbm15

image

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Allgemein

Der Liebster Award – 11 Fragen, 11 Antworten

Für alle die den Liebster Award noch nicht kennen: Es ist eine ganz witzige Methode, neue Blogs kennenzulernen und die Menschen, die dahinter stehen.

Ich wurde von Jo vom Blog Jo’s truth – gelesen, geschrieben, nachgedacht nominiert und habe es sogar die Zeit gefunden, ihre Fragen zu beantworten. Neun von elf Antworten sind vollkommen ernst gemeint.

Hier sind Jos Fragen:

Vor Deiner Haustür findest Du eine Päckchen mit der Aufschrift „Vorsicht, gefährlich!“ – kein Absender, kein Adressat. Was tust Du?

Aufmachen. Es ist eine weniger bekannte Tatsache, dass Vorsicht, gefährlich! der Name eines pinkfarbenen Plüschhamsters ist, der sich mit dieser Bezeichnung vor seinen Fressfeinden schützen will.

Im Kino sitzen zwei Personen vor Dir, die den Film andauernd laut kommentieren. Was tust Du?

Ich kommentiere die Personen.

Herz, Bauch oder Kopf – wer entscheidet bei Dir?

Kopf.

Seegurke oder Knallfrosch?

Seegurke. Ich mag keine lauten Geräusche.

Wenn Du ein Gott wärst, was wäre Dein Spezialgebiet?

Prokrastination.

Es gibt eine Frucht, nach deren Verzehr man 10 Minuten lang fliegen kann. Wie sieht sie aus?

Wie ein überfahrenes Stinktier. Die Frucht gibt es übrigens wirklich und sie ist auch sehr oft auf Straßen zu finden. Mir ist nur bisher niemand bekannt, der sich überwinden konnte, mal reinzubeißen.

Du hast die Chance hinter die Kulissen einer Fernsehserie zu blicken, welche wählst Du aus?

Castle.
Ist übrigens die Verfilmung meines Lebens.
Ehrlich.

Welcher war der beste Thriller, den Du gelesen hast?

Das Schweigen der Lämmer. Ist zufälligerweise auch der einzige richtige Thriller, den ich gelesen habe. Mag ansonsten keine Bücher, die mit Blut und Gewalt versuchen, intelligente Handlung und ausgeklügelte Hinweise zu ersetzen.

Was würdest Du heute aus Knetmasse basteln?

Flaschenteufelchen. Hab ich als Kind schon immer gemacht und will ich jetzt meinem Sohn beibringen.

Was war Dein schlimmstes Kocherlebnis?

Die Ablehnung die ich regelmäßig erfahre, wenn ich mein Spezialgericht Spaghetti mit Ketchup und Spiegelei zubereite.

Die Wurzel aus 3136 ist?

Jedes x, welches die Bedingung erfüllt, dass x mal x gleich 3136 ist.
Dank Mathestudium konnte ich diese Aufgabe sogar ohne Taschenrechner lösen!

Neunominierungen

Zu den Regeln des Liebster Awards gehört die Neunominierung von 11 weiteren Blogs und 11 weitere Fragen. Da der Award aber schon eine Weile unterwegs ist und eine gute Chance besteht, dass die meisten Blogger schon mal nominiert wurden, lasse ich diesen Teil aus.

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Ansichtssachen

Aus aktuellem Anlass…

…möchte ich hier auf ein interessantes Interview hinweisen

ABS-Lese-Ecke Der Blog für alle, die gerne lesen oder selber schreiben.

Natürlich ist es mit mir, was hast du gedacht? 😉

 

 

 

Los, zeig deinen Freunden, was für hochintelligentes Zeug du liest! ;-)

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht unter Lesen, Schreiben

Lutetia Stubbs: Karrierepfade

Wie wird man überhaupt Bestatter? Und was hat das mit Vampiren, Holzpflöcken und Zeitungsredakteuren zu tun? Fragen, die man sich über Lutetia stellen sollte, wenn man nicht gepfählt und in Knoblauch getunkt in einer Zeitungsredaktion enden will...

( 1456 mal heruntergeladen)
(817 mal heruntergeladen)
(893 mal heruntergeladen)
Subscribe via RSS

Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.